Mit Windows 10 hat Microsoft ja auch fleißig angefangen, Daten der Nutzer zu sammeln. Das kann man zwar alles schon bei der Installation deaktivieren, die meisten Nutzer klicken sich bei Updates aber immer schnell durch alle Dialoge und damit sind in Windows 10 auch alle die Kanäle sperrangelweit offen. Ein kostenloses Tool stellt das wieder ab.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Privatsphäreneinstellungen von Windows 10 können zwar jederzeit widerrufen und die Datenschutzbestimmungen von Microsoft nachgelesen werden, sollte man das nach jedem Update kontrollieren. Beim aktuellen Windows 10 Creators Update stellt die Aktualisierung wohl auch bereits deaktivierte Einstellungen wieder aktiv.

Windows 10 Datenschutzeinstellungen

Windows kann zwar automatisch an einen Termin erinnern, dazu würde es aber auch fleißig Kalendereinträge und E-Mails mitlesen. Nicht jeder möchte das. Zudem möchte man mit den gesammelten Daten „der angezeigten Werbung mehr Relevanz zu verleihen“. Als Blogger weiß ich zwar, wie wichtig Werbung für ein kostenloses Online-Angebot ist – in einem Betriebssystem hat Werbung allerdings nichts zu suchen.

Mit dem kostenlosen O&O ShutUp 10 hat man diese Einstellungen – und es sind jede Menge Schalter – im Griff. Zudem erhält man zu jedem Punkt eine ausführliche Erklärung über dessen Funktion und Auswirkung.

O&O ShutUp 10 – kostenlos mehr Datenschutz unter Windows 10

Die Anwendung ist nur knappe 700 kB klein, und muss auch nicht installiert werden. Wer möchte, kann alle empfohlenen Einstellungen automatisch setzen lassen, wobei ShutUp10 automatisch die Erstellung eines Wiederherstellungszeitpunkts anbietet. Individuell getroffene Einstellungen lassen sich exportieren und damit genau so auf anderen Rechnern anwenden.

ShutUp10 sollte man nach jedem größeren Windows 10 Update und natürlich nach jeder Neuinstallation oder dem Neukauf eines PCs anwenden.

O&O ShutUp Website & Download

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.