Was Werkzeuge angeht, gebe ich ja gern einmal ein paar Euro mehr aus. Gutes und praktisches Werkzeug spart Zeit, Nerven, macht mehr Spaß und spart damit auch bares Geld. Manchmal darf es auch etwas exotischer sein, wie der Batavia Wowstick. Das ist ein extrem kompakter Akkuschrauber für die feinen Reparaturen und Arbeiten. Ich habe den Wowstick für euch in einem Video getestet.

Der Gewinner steht fest! Sven hat den Wowstick gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Folgt nachbelichtet auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube

Der Wowstick ist nicht viel größer als ein Permanentmarker – nur etwas länger. Darin befinden sich LiIon-Akkus und ein Motor samt Getriebe, die dem Wowstick ein erstaunlich hohes Drehmoment verleihen. Der schicke Ständer dient nicht nur der Aufbewahrung, sondern ist gleichzeitig auch Ladestation an die jeder Handylader mit Micro-USB Buchse angeschlossen werden kann.

Ich habe mittlerweile schon einige Arbeiten damit durchgeführt und muss sagen, dass der kleine Schrauber wirklich sehr praktisch ist. Gerade bei vielen kleinen Schrauben in einem Laptop oder bei der Smartphone-Reparatur ist der Wowstick Akkuschrauber eine große Erleichterung. Zudem ist der Arbeitsbereich durch die eingebaute LED immer gut ausgeleuchtet. Wer übrigens weitere Bits benötigt, kann auf solche günstigen Bit-Sets zurückgreifen. Aber auch die Sets von iFixit funktionieren damit.

Den Wowstick gibt es für knapp 70 Euro z. B. bei Amazon.

Gewinne einen Batavia Wowstick!

Was müsst ihr dafür tun? Schreibt einfach einen Kommentar warum ihr den Wowstick brauchen könntet und ihr seid dabei!

Teilnahmeschluss ist der 08.01.2017 um 18 Uhr!

Der Rechtsweg ist natürlich wie immer ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in Bar ausgezahlt werden und die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Zur Benachrichtigung über den Gewinn ist eine gültige E-Mail-Adresse notwendig. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 2 Tagen nach der Benachrichtigung, wird ein neuer Gewinner gezogen!

34 Responses

  1. Siggi

    Könnte den Akkuschrauber gut für meine Hobbys gebrauchen – nebenbei sieht das Teil auch noch gut aus!

    Antworten
  2. Julian

    Wow, cooles Werkzeug!!! Genau sowas suche ich schon seit Ewigkeiten. Das wäre auch in meinem Unterricht und meinen Seminaren mal wieder ein echter Hingucker 😀

    Antworten
  3. Manfred

    So ein feines Werkzeug lässt sich garantiert vielseitig bei kleinteiligen Reparaturen und Montagearbeiten einsetzen.

    Antworten
  4. Horst Husheer

    Ohn man, der sieht ja cool aus. Der Wowstick würde meinen Arbeitsbereich ordentlich aufwerten… ??

    Antworten
  5. Matthias

    Der kleine Akkuschrauber wäre genau richtig für so einige Bastelarbeiten die im neuen Jahr anstehen.

    Antworten
  6. Manuel

    Super für alle Bastelarbeiten an technischen Geräten. Da ist die handbetriebene Schreiberei nämlich ganz schön anstrengend. Von daher kann ich das Teil auch gut gebrauchen.

    Antworten
  7. Michel

    Geiles Teil! An so etwas dachte ich schon länger, habs aber nirgends in so einer kompakten Bauform entdecken können. Genial für Handy oder PC-Schrauber.
    Will ich haben! *__*

    Antworten
  8. Andreas

    Da ich täglich mit einem Akkuschrauber arbeite, würde ich mich sehr über dieses kleine Goldstück freuen, da dieser meine Handgelenke schonen könnte.

    Antworten
  9. Reiner Friedrich

    Warum nicht auch mal bequem „schrauben lassen“?
    Vielleicht gibt es dann auch weniger Überdrehte kleine Schrauben.
    Würde mich wie wohl alle über diesen Gewinn freuen.

    Antworten
  10. Chris

    Wenn ich mir überlege mit welchem „groben“ Werkzeug ich da immer arbeite. 😀 Wäre schon praktisch.

    Antworten
  11. Oliver

    Könnte ihn sehr gut für diverse Reparaturen gebrauchen. So oft, wie ich in letzter Zeit herumschraube, wäre der schon sehr praktisch! 🙂

    Antworten
  12. trautwyn

    Für mich als Grob-Motoriker 😉 wäre der Schrauber eine Riesenhilfe beim Arbeiten an den Notebook meiner Familie.

    Antworten
  13. Andreas

    Für mich ist so ein Werkzeug vielleicht überlebenswichtig: ich bin ungeschickt…
    Hat ja was vom sonic screwdriver von Dr. Who – da kann man schön damit rumfuchteln 😉

    Antworten
    • Jonas

      Als IT-Junkie vergeht kein Tag, an dem ich nicht irgendwas an, ab oder wenigstens kaputt schraube und jeder weiß, wie man sich so fühlt, nachdem man 200 kleine Schrauben mit diesen kleinen silbernen Schraubendrehern mit dem Riffelrand geöffnet hat… die Beschreibung klingt nach einem Segen.

      Antworten
  14. Sven

    Könnte ich gut für diverse Handyreparaturen gebrauchen. Ich mach das so ein bisschen in der Familie und bei Bekannten.

    Antworten
      • Sven

        Wow (passt ja :-)) ! Da freue ich mich sehr! Adresse ist unterwegs.
        LG
        Sven

  15. Marco

    Das Teil ist ja mal genial, hätte ich schon oft brauchen können, gerade beim Austausch bei HDs ?

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.