Was haben viele Action-Cam und Copter-Videos gemeinsam? Richtig! Sie wackeln. Zwar kann man mit Gimbals entgegensteuern, diese kosten jedoch einige Euro und nicht überall ist auch die Nutzung einer solchen mechanischen Bildstabilisierung möglich. Abhilfe schafft spezialisierte Software wie ProDrenalin von ProDAD. Mit ein bisschen Glück könnt ihr außerdem eine von drei Lizenzen gewinnen!

Gewonnen haben: Thomas Richter, Hans-Peter Krehahn und Ingo Busch. Alle haben ihren Lizenzkey bereits erhalten. Viel Spaß damit!

Viele Videoschnittprogramme haben heutzutage eine mehr oder minder gute Bildstabilisierung mit an Bord. Für leichtere Stabilisierungsaufgaben nutze ich den Warp-Stabilisator von Adobe Premiere Pro oder die Stabilisierungsfunktion von Blackmagic Davinci Resolve. Wenn es jedoch um starke Verwacklungen geht, muss eine darauf spezialisierte Software an den Start.

Mit ProDrenalin hat der Videosoftware-Spezialist ProDAD schon seit langer Zeit eine sehr effektive Software für die Bildstabilisierung von Videos im Programm. Mit der neuen Version ProDrenalin V2 Plus wurde die Stabilisierung noch einmal verbessern, denn nun wird auch das „Wobbeln“ entfernt, das durch die Erschütterung des Sensors erzeugt wird. Durch die vielen Objektivprofile rechnet ProDrenalin auch gleich noch die Verzerrungen von Weitwinkelobjektiven heraus und kennt dabei auch neue Modelle, wie die GoPro Session.

prodad-prodrenalin-v2-plus

Tatsächlich ist ProDrenalin V2 Plus zu einer Videoschnittsoftware herangewachsen, die für viele Anwender und Gelegenheitsfilmer vollkommen ausreichend sein dürfte. Eine Storyboard-Funktion hilft bei der Organisation der einzelnen Clips und Highlights und der Look der Videos kann recht umfassend bearbeitet werden. Mit der Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten lassen sich sogar Bildlooks und Gradings erzeugen. Selbst Vignetten und Teiltonung sind keine Fremdwörter. Auch Farbstiche können gezielt entfernt werden und wenn es einmal schnell gehen muss, hilft die vollautomatische Optimierungsfunktion.

Videoanalyse läuft

Videoanalyse läuft

Dabei geht ProDrenalin V2 Plus erfreulich zügig an die Arbeit und die Videoanalyse ist deutlich schneller, als bei den meisten Stabilisierungsfunktionen der großen Schnittprogramme. Durch die Stapelverarbeitung lassen können gleich mehrere Clips am Stück stabilisiert werden – ideal für die spätere Bearbeitung in anderen Videoschnittprogrammen.

Fertige Videos lassen sich per Mausklick direkt zu YouTube hochladen. Natürlich können die Videos aber auch lokal gespeichert werden und hier stehen viele professionelle Codecs und Formate zur Verfügung: AVC/H.264 (.mp4 oder .mov), H.265 (.mov), Apple ProRes (.mov), Motion JPEG (.mov), generic .AVI, Canopus HQ/HQX (.avi) und GoPro Cineform.

Ich habe ProDrenalin V2 Plus einmal auf eine wirklich harte Probe gestellt. Mein Dad und ich waren im Sommer öfters mit einem Fendt Dieselross Traktor unterwegs und eine GoPro hat die Fahrt gefilmt. Da der alte Einzylindermotor alles andere als laufruhig ist, hat es die GoPro ganz schön durchgeschüttelt. Hier gibt es praktisch alles an Vibrationen was man sich vorstellen kann: Pan, Tilt, Zoom und natürlich auch jede Menge Rolling Shutter. ProDrenalin hat daraus aber ein erstaunlich ruhiges Video erzeugt.

ProDAD ProDrenalin V2 Plus kostet 99,00 Euro. Bis zum 31. Dezember 2016 könnt ihr es jedoch zum Einführungspreis von 79,20 Euro erwerben. Noch günstiger geht es aber so:

Gewinne eine von drei ProDrenalin V2 Plus Lizenzen!

ProDAD hat drei Lizenzen für ProDrenalin V2 Plus zur Verfügung gestellt und ihr könnt je eine gewinnen. Was müsst ihr dafür tun? Zeigt uns eure Action- und Coptervideos, die eine Bildstabilisierung gebrauchen könnten. Einfach einen Link zu YouTube, Facebook oder wo auch immer mit in den Kommentar und mit ein bisschen Glück bekommt ihr eine kostenlose Lizenz!

Teilnahmeschluss ist der 25.12.2016 um 18 Uhr!

Der Rechtsweg ist natürlich wie immer ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in Bar ausgezahlt werden und die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Zur Benachrichtigung über den Gewinn ist eine gültige E-Mail-Adresse notwendig. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 2 Tagen nach der Benachrichtigung, wird ein neuer Gewinner gezogen!

Mehr Infos zu ProDAD ProDrenalin V2 Plus: ProDAD Homepage

13 Responses

  1. Gunther

    wer waren denn nun die drei Gewinner aus der Verlosung der ProDrenalin-Lizenzen. Das sollte schon auch veröffentlicht werden.

    Antworten
  2. Gunther

    Super blog-Thema, genau sowas habe ich schon seit langem für meine gopro-sequenzen gesucht. Ohne Bildstabilisierung sind sie nicht zum ansehen.

    Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon