Noch kein Weihnachtsgeschenk? Eine schöne Uhr kommt immer an und mit der Seiko 5 Automatikuhr hat man nicht nur etwas Schickes für den Arm, sondern auch ein richtig gutes Automatikuhrwerk, das ganz ohne Batterien funktioniert. Das Beste daran ist, dass ihr diese Uhr gewinnen könnt!

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

[Update 18.12.16] Gewonnen hat die Seiko: Marius K. Herzlichen Glückwunsch!

Folgt nachbelichtet auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube

Seiko 5 ist eine Serie von modernen mechanischen Uhren, von denen es drei Modelle mit angesagtem Textilband und zwei Modelle mit klassischem Lederband gibt. Alle haben sie eine Zentralsekunde und eine 24-Stunden- sowie eine Datumsanzeige. Die Seiko 5 zieht sich durch das Automatikwerk automatisch auf, kann aber auch ganz klassisch über die Krone von Hand aufgezogen werden. Die Automatikfunktion arbeitet übrigens in beide Richtungen (Magischer Hebel). Damit erreicht sie eine Gangreserve von 41 Stunden. Möglich machen das 24 Steine und 166 Teile und die bekannt gute Qualität der Seiko Uhrwerke, die durch den verschraubten Glasboden auch betrachtet werden kann.

Seiko 5 SSA287K1

Seiko 5 SSA287K1

Das Gehäuse ist aus Edelstahl und das Armband aus robustem Nylon. Damit das Glas nicht verkratzt, besteht es aus dem kratzfesten Hardlexglas. Man kann mit der Seikon 5 auch ins Wasser, denn sie ist bis 10 bar wasserdicht. Durch die LumiBrite Zeiger und Ziffern, kann man die Uhrzeit auch in der Dunkelheit gut ablesen.

Der Glasboden uns das Automatikuhrwerk der Seiko 5

Der Glasboden uns das Automatikuhrwerk der Seiko 5

Der UVP liegt bei 239,00 Euro, bei Amazon bekommt ihr die Seiko 5 SSA287K1 für knapp 200 Euro. Wer das rote Armband nicht so gut findet, bekommt auch andere Farbkombinationen.

Gewinne die Seiko SSA287K1 bei nachbelichtet!

Diese tolle Uhr wurde mir von Seiko für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt und ihr könnt mitmachen, indem ihr einen Kommentar schreibt oder den Beitrag bei Facebook und Twitter teilt. Teilnahmeschluss ist der 18.12.2016 um 15 Uhr. Damit sollte die Uhr dann auch noch rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum liegen.

Der Rechtsweg ist natürlich wie immer ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in Bar ausgezahlt werden und die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Zur Benachrichtigung über den Gewinn ist eine gültige E-Mail-Adresse notwendig. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 2 Tagen nach der Benachrichtigung, wird ein neuer Gewinner gezogen.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (11 Bewertungen, Durchschnitt: 4,73 von 5)
Loading...