Wer schon länger auf das Creative Cloud Fotografie Angebot von Adobe, bestehend aus immer der neuesten Lightroom und Photoshop Version aus ist, aber kein Abo möchte, kann bei Amazon gerade ein Angebot nutzen.

Normalerweise kostet die Creative Cloud ja knapp 12 Euro pro Monat im Abo, was 143 Euro pro Jahr sind. Gerade gibt es aber wieder ein Angebot bei Amazon, bei dem man 12 Monate Zugriff auf Lightroom und Photoshop inkl. dem Creative Cloud Speicher und der Synchronisation mit Lightroom Mobile auf Android und iOS (was übrigens eine super Sache ist!) für 107,99 Euro als Download-Version bekommt. Ihr spart also knapp 35 Euro!

Folgt nachbelichtet auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube
Adobe Creative Cloud Fotografie als Prepaid Version bei Amazon

Adobe Creative Cloud Fotografie als Prepaid Version bei Amazon

Das beste daran ist, dass ihr damit kein Abo abschließt, welches sich automatisch verlängern würde – Prepaid also. Wenn ihr nach den 12 Monaten genug davon habt braucht ihr nichts weiter zu tun. Eure Fotos könnt ihr in Lightroom danach weiterhin öffnen, betrachten und exportieren – nur die Bearbeitung geht nicht mehr und der Zugriff Photoshop und die Creative Cloud fällt weg.

Ein paar weitere Infos, die mit Missverständnissen über Creative Cloud aufräumen findet ihr HIER.

Creative Cloud Angebot bei Amazon

Danke an den nachbelichtet-Leser Andreas!

13 Responses

  1. kurdi

    ..ist wohl einfach nur ein Sonderangebot für ne begrenzte Zeit,
    ändert aber eigentlich nichts am ungeliebten Abo-Modell,oder??

    Antworten
  2. Robert

    2 Fragen:

    1) Wie lange läuft dieses Angebot noch?

    2) Plattform : Mac OS X, Windows 8, Windows 7
    Echt jetzt? Kein Windows 10?

    Dringend!!!

    Antworten
    • nachbelichtet

      1) Weiß nur die Glaskugel und Adobe
      2) Natürlich auch für Windows 10 – Informationen immer bei einer verlässlichen Quelle (in diesem Fall der Adobe Website) gegenchecken. Gilt auch für Nachrichten im Web 😉

      Antworten
  3. Achim

    Danke für den Tipp!
    Interessierte sollten sich aber unbedingt vor dem Kauf mal die Amazon-Rezessionen (vor allem die negativen) durchlesen!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.