Hier im Fichtelgebirge (Bayern, Oberfranken) hatten wir bereits den ersten Schnee, der sich aber noch nicht halten konnte. Zeit für ein paar Lightroom Vorgaben mit denen ihr (nicht nur!) Winterfotos veredeln oder aufpeppen könnt.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Winterfotos sind so eine Sache. Der Schnee bringt häufig den Weißabgleich der Kamera durcheinander (weshalb man gerade hier im RAW-Format fotografieren sollte) und weißer Schnee und blauer Himmel sind zwar schön, aber oft fehlt noch das gewisse Etwas. Manchmal hilft es, einfach ein paar andere Farben und Tönungen ins Spiel zu bringen und das machen meine 10 neuen Winter Presets. Ich setzte hier auch auf warm/kühl Kontraste und damit auf spannende Gegensätze.

Folgt nachbelichtet auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube

Der Look wird bei allen Presets hauptsächlich von der Gradationskurve beeinflusst. Die Hintergründe und Möglichkeiten der oft stiefmütterlich behandelten Gradationskurve, habe ich HIER ausführlich in einem Video beschrieben.

Eure Fotos sollten hinsichtlich Belichtung und Weißabgleich stimmen, bzw. dahingegend bearbeitet werden – dann funktionieren auch die Presets so wie sie sollen. Natürlich steht es euch frei alle Einstellungen nach eurem Gusto anzupassen und zu erweitern, denn jedes Foto braucht auch individuelle Behandlung und Bearbeitung. Lightroom Presets oder Vorgaben sind keine Instant-Rezepte die alles mit einem Klick gut und schön machen!

Tipp: Mit einer SSD machst du Lightroom schneller!
Mit einer Solid State Festplatte kannst du Lightroom sehr viel schneller machen! Diese gibt es schon ab 50 Euro und mit einer Bestellung über diesen Link unterstützt du meine Seite!

Wie man Lightroom-Vorgaben installiert, findet ihr wie immer HIER.

Die Presets sind kostenlos und für Windows und Mac ab Lightroom-Version 5 geeignet. Es würde mich freuen, wenn ihr diesen Beitrag bei Facebook, Twitter, Pinterest oder wo auch immer teilen würdet. Bestimmt können auch andere diese Lightroom Presets brauchen.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (17 Bewertungen, Durchschnitt: 4,82 von 5)
Loading...