Mit Hilfe von Presets können auch Lightroom 6.1 Anwender diesen tollen neuen Filter nutzen. Ich habe nun auch 20 negative Dunstfilter-Einstellungen in Presets verpackt, die ihr kostenlos herunterladen könnt.

Die Dunst-Presets mit den positiven Einstellungen in 5er Schritten, gab es in diesem Beitrag HIER. Nun bekommt ihr noch die negativen Einstellungen, die ihrerseits einen Dunst- und Nebeleffekt erzeugen. Damit lassen sich ebenfalls interessante Effekte erzielen. Wie der Dunstfilter genau funktioniert und wie er sich von den anderen Einstellungen unterscheidet, habe ich in diesem Video beschrieben:

Die zusätzlichen Presets könnt ihr HIER herunterladen (Zip-Datei, 8kB). In diesem Set ist kein Null-Preset enthalten, dazu benötigt ihr die Positiv-Presets HIER. Bitte beachtet, dass ihr mindestens die Version 6.1 von Lightroom benötigt. In der Version 6.0 oder 6.01 oder gar in einer 5er Version funktioniert der Effekt nicht!

Viel Spaß damit und sagt „Dankeschön“ mit einem Like, Share, Tweet oder einem Kommentar!

19 Responses

  1. Klaus-Dieter Götz

    Hallo,
    in welches Verzeichnis von Lightroom 6.7 muss ich die gezippten bzw. entpackten „Dunst-Presets“ einfügen, dass sie in Lightroom erscheinen?
    Grüßlein
    Brezel 44

    Antworten
  2. Dirk

    Vielen vielen Dank für diese tollen Presets. Sie können wohl nur deshalb funktionieren, weil auch in der Lightroom Version ab 6.1 diese Entdunstungs-Funktion implementiert, aber nicht abrufbar ist, weil Adobe den Schieberegler ausgeblendet hat, nehme ich mal an.
    Ich finde, das ist eine der besten Neuerungen überhaupt.
    Toll, dass Du auch die Nicht-CC-Adobe-Kunden mit dieser Funktion beglückst. Nochmals vielen Dank dafür.

    Antworten
  3. Harri

    vielen Dank für die tollen Presets! Der Effekt den man im Himmel erreicht gefällt mir ganz besonders.
    Kann man diese Resultate in LR auch ohne die Presets erzielen?

    Antworten
    • nachbelichtet

      Klar, Presets sind ja nur abgespeicherte Lightroom-Einstellungen. Da ist keinerlei Geheimnis oder Kunst dahinter …
      Einfach mal die Einstellungen ansehen.

      Antworten
  4. Jörg

    Sehr schön. Vielen Dank für die neuen Presets. Das ist eine gute Erleichterung.
    Nebenbei bemerkt: Mir gefällt der immer sehr freundliche angenehme Umgangston in deinem Schreibstil.

    Antworten
  5. Alex

    Danke! Ich habe mich als Lightroom 6 Besitzer auch schon negativ über Adobe geäußert: http://web-done.de/qzg

    Habe gerade mal deine Presets durchgetestet und muss sagen, dass sie durchaus spannend sind und der Regler mitunter echt praktisch sein kann. Ich werde demnächst auch mal ein Video darüber erstellen und dich und deine Presets erwähnen 😉

    Gruß
    Alex

    Antworten
  6. Carsten

    Starker Artikel und Video, besonders der Hinweis und die Demo mit dem Testchart ist super. Erstklassige Schulungsarbeit, danke!

    Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon