Wenn man für neue Produkte werben möchte, muss man sich heute schon etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Gerade die jüngere Generation setzt schon deutlich mehr auf das Internet als auf Live-Fernsehen. Die Telekom bringt mit der Familie Heins alle Generationen und Nutzergruppen unter einen Hut … äh Dach!

Mach mit: Teile diesen Beitrag!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Auf der IFA in Berlin hat die Telekom ihr neues Produkt MagentaEINS vorgestellt, das Festnetz und Mobilfunk zusammenführt. Mobilfunkangebote werden nun unter MagentaMobil und die Festnetzprodukte unter MagentaZuhause zusammengeführt. Im Tarif enthalten ist ein Internetanschluss inklusive Flatrate in alle Fest- und Mobilfunknetze.

Mit dem Angebot MagentaWOHNEN will man hier auch eine Smart-Home-Lösung auf Basis der Plattform Qivicon anbieten.

Beworben werden die neuen Angebote sowohl im Fernsehen als auch im Internet mit Stories um die Familie Heins, bestehend aus Mutter Steffi, Vater Walter, Tochter Clara und Sohn Anton Heins. Die Geschichten wurden von DDB Hamburg und dem Regisseur und Schauspieler Simon Verhoeven entwickelt, der auch für die Drehbücher zuständig ist.

Musikalisch werden die Spots mit dem Song „Traum“ von CRO aus dessen aktuellen Album „Melodie“ untermalt. Und auch bei der filmischen Umsetzung hat man keine Kosten und Mühen gescheut und sich von der UFA beraten lassen.

Sami Slimani spielt den Freund der Tochter Heins und ist bereits ein Internet-Star mit über 800.000 YouTube-Abonnenten und 200.000 Twitter-Followern. Die nervige Oma ist euch sicher auch schon im TV begegnet. Ich sage nur „… sonst gibt’s ein big Dislike!“.

Mehr Infos und Spots der Familie Heins findet ihr hier:

Facebook
Twitter
Instagram
Webseite

 

Dieser Artikel wurde gesponsert von Telekom Deutschland
Mach mit: Teile diesen Beitrag!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.