So, Leute. Nun gibt es wieder einen Sonntags-Blick, nachdem ich die letzten Wochen etwas weniger gemacht habe. Ich habe mir ein bisschen Abstand verschafft, über zukünftige Themen nachgedacht und mich diversen neuen Dingen beschäftigt, die auch hier im Blog einfließen werden. Schauen wir mal auf die Beiträge der letzten Woche.

Vor einigen Wochen habe ich mir eine iPad Air zugelegt, nachdem mein iPad der ersten Generation wirklich nicht mehr produktiv zu gebrauchen war. Da man darauf eigentlich sehr gut Blogbeiträge und andere Texte verfassen könnte, habe ich mich nach externen Tastaturen mit Case umgesehen und bin auf zwei Lösungen von Kensington gestoßen. Diese stelle ich euch in diesem Video vor:

Neues von Adobe

Am Mittwoch stellte Adobe seine Creative Cloud Updates sowie einige kostenlose iOS Apps vor. Die Sensation war jedoch wohl die erste Hardware von Adobe. Diese besteht aus einem Stift und einem Lineal, mit dem man ein iPad als echtes Zeichentablett nutzen kann. Natürlich bekam auch Lightroom ein Update und trägt nun die Versionsnummer 5.5.

Außerdem hat man verkündet, dass das Creative Cloud Photography Abo, bestehend aus Photoshop CC und Lightroom 5 inkl. Cloudspeicher und Synchronisation für dauerhaft 12,29 Euro und ohne Vorbedingungen angeboten wird.

Nähere Infos gibt es HIER

Lightroom plus Wacom Tablet zum Knallerpreis

Apropos Lightroom: Wer die Software doch lieber kaufen möchte, sollte mal beim EDV-Buchversand vorbeischauen. Dieser bietet eine Vollversion von Adobe Lightroom 5 inklusive eines Wacom Grafiktablets für sommerliche 99,95 Euro inkl. Versandkosten an.

Der vielleicht ulitmative Kameragurt in Sicht

Ein Kickstarter-Projekt von einer Firma, die schon vorher durch sehr pfiffige Tragelösungen für Kameras positiv aufgefallen ist, nämlich Peak Design, könnte zumindest mir den ulitmativen Kameragurt bescheren. Die Jungs von Peak Design haben schon zum vierten Mal erfolgreich ein Kickstarter-Projekt finanziert und das kommt nicht von ungefähr.

HIER gehts zum Beitrag

Magic Lantern für Canon 70D in Sicht

Magic Lantern ist eine alternative Firmware für verschiedene Canon Kameras, die jede Menge neuer Funktionen bringt. Viele davon sind zwar vor allem für anspruchsvolle Videofilmer interessant, aber es gibt auch schöne Addons für Fotografen. So erhält man mit Magic Lantern z. B. Fokussierhilfen für manuelle Objektive, Intervalltimer für Timelapse-Aufnahmen, Focusstacking und noch so einige andere Dinge mehr.

Ich nutze Magic Lantern (ML) mit meiner Canon 600D, die ich praktisch ausschließlich für Videos nutze. Lange haben die Nutzer auf eine Version für die Canon 70D gewartet und nun ist eine Version greifbar nahe. Auf der Magic Lantern Facebookseite erfährt man mehr.

 

Das war der Sonntags-Blick für diese Woche. Erholt euch noch für die kommende Arbeitswoche!

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon