Der Objektivhersteller Tamron hat eine neue Serie von Superzoom Objektiven angekündigt. Darunter ein Modell speziell für Vollformatkameras. Zudem wurde das Design der Objektive aufgewertet.

Über Superzoom-Objektive kann man denken was man will, aber oft sind sie einfach sehr praktisch. Bauartbedingt kann ein solches Objektiv in keinem Bereich optische Höchstleistungen abliefern, aber es bietet für jede Gelegenheit die passende Brennweite bei ordentlicher Bildqualität. Übrigens liefert das 18-200 mm Reisezoom für die Sony NEX in vielen Bereichen sogar extrem gute Ergebnisse ab.

16-300 mm Superzoom für APS-C Kameras

Mit dem neuen Tamron 16-300 f/3.5-6.3 Di II VS PZD Macro wurde die Brennweite nach unten und oben erweitert, wobei die 2 mm mehr im Weitwinkel gerade Landschaftsfotografen interessieren dürfte. Durch den neuen Aufbau der Objektive sollen Chromatische Aberrationen minimiert werden. Dabei so das Objektiv sogar noch etwas kompakter als die bekannten Vorgängermodelle mit 18-270 mm Brennweite. Die kurze Naheinstellgrenze von nur 0,39 Metern ermöglicht einen Abbildungsmaßstab von 1:2,9 und damit eignet sich das Objektiv auch für den leichten Macro-Einsatz.

Der PZD (Piezo Drive) Antrieb sorgt für schnelle und leise Fokuseinstellungen. Außerdem wurden die Autofokuseigenschaften speziell für den Kontrast-Autofokus im Live-View Betrieb der Kamera optimiert. Natürlich ist auch dieses Modell wieder mit dem Bildstabilisator VC (Virbration Compensation) ausgestattet sein.

Tamron hat sich zudem noch Gedanken über das äußere Design der Objektive gemacht und ihnen einen professionelleres Aussehen verpasst – ganz ohne den bekannten goldenen Ring, dafür mit einem silbernen Logo.

28-300 mm Superzoom für Vollformat Kameras

Mit dem 28-300 mm F/3.5-6.3 Di VC PCD hat mein ein speziell angepasstes Objektiv für den Einsatz an Vollformatkameras aufgelegt. Mit BBAR (Broad-Band Anti-Reflection) Vergütungen sollen interne Reflexionen vermieden werden, was zu scharfen und kontrastreichen Bildern führen soll.

Die Kreisförmigen Lamellen der Blende sollen außerdem beim schönen Bokeh helfen. Natürlich ist auch dieses Modell mit dem PZD-Antrieb und dem VC-Bildstabilisator ausgestattet.

Preise und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt.

Tamron Website

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon