Die meisten DSLRs sind heute auch mit Videofunktionen ausgestattet, nur erfordert das Filmen einiges an Grundlagen, die man als Fotograf selten hat. Ein kostenloses Webinar von Datacolor mit dem Action-Fotografen und Filmer zeigt, wie man als Fotograf den Einstieg in das Filmen findet.

Mach mit: Teile diesen Beitrag!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Richards Elemente sind Schnee und Wasser. Mit seinen Showboard-, Ski- und Wassersport-Actionaufnahmen, hat er sich international einen Namen gemacht. Seit 2008 befasst er sich auch mit dem Filmen und hatte seinen Einstieg mit einer Canon EOS 5D Mark II.

Folgt nachbelichtet auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube

Als Canon Ambassador vermittelt er, wie man als Fotograf einen Einstieg in das Filmen findet und sich in beiden Welten sicher bewegen kann.

In seinem Webinar zeigt er aber nicht nur das, sondern auch, wie man mit aktuellen 4k Kameras ohne weiteres von der Fotografie zum Film und wieder zurück entwickeln kann. Anhand einer Canon EOS-1D C demonstriert er, wie man aus einem 4k-Video ein Foto mit 8 Megapixeln erstellt, welche Bildqualität man auf diesem Weg erreichen kann und was diese für die Zukunft bedeuten könnte.

Das Webinar findest am 23.01.2014 um 19:30 Uhr statt. Die Teilnahme erfordert eine kostenlose Anmeldung, die man HIER vornehmen kann.

Mach mit: Teile diesen Beitrag!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.