Die Firma aus München ist wohl der Name wenn es um professionelles Filmequipment und Film- und Videolicht im Besonderen geht. Kaum eine Produktion kommt ohne die markant blau/alufarbigen Scheinwerfer von ARRI aus und das schon seit fast 100 Jahren. Da man bei ARRI weiß wie man mit Licht und Kameras umgeht, gibt man das als kostenloses E-Book an Filmer und Fotografen weiter.

Dieser Beitrag wurde 2013 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Lichtsetzung ist die große Kunst der Fotografie und natürlich auch beim Film. 3-Punkt Licht, Kopflicht, Hindergrundbeleuchtung – all das will gelernt sein.

Auf 33 Seiten erklärt die Firma ARRI daher im englischsprachigen „Lighting Handbook“ grundsätzliche Techniken und das dazu notwendige Equipment vom Scheinwerfer bis zum Reflektor.

Tipps im ARRI Lighting Handbook

Tipps im ARRI Lighting Handbook

Natürlich stehen hier ARRI-Produkte im Fokus, grundsätzlich lässt sich das Beschriebene aber auch auf andere Produkte anwenden und Hinweise zu unterschiedlichen Dauerlicht-Technologien wie HMI- oder LED-Licht schaffen einen ersten Überblick über dieses riesige Themengebiet.

Den Download als PDF Datei (ca. 4,5 MB) gibt es HIER.

Einen weiteren Blick sind die regelmäßig erscheinenden ARRI-News und Vision ARRI wert, die es oft auch in einer deutschsprachigen Version gibt und tolle Hintergrundinformationen zu aktuellen Kino- und Fernsehproduktionen liefern.

Wer sich darüber aufregt, dass eine Minuten „Tatort“ in der ARD 15.000 Euro kostet wird nach der Lektüre der ARRI-News auch vielleicht ein bisschen mehr verstehen warum das so ist …

 

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon

%d Bloggern gefällt das: