So, der Urlaub auf Fuerteventura ist auch vorbei und wenn ihr diese Zeilen lest, bin ich bereits wieder daheim, auch wenn diese Ausgabe gestern in der Hotel-Lobby entstanden ist. Urlaub hin oder her – nachbelichtet nimmt sich keinen Urlaub und deshalb gab es auch diese Woche wieder einige Beiträge.

Mach mit: Teile diesen Beitrag!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Dieser Beitrag wurde 2013 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Eines war in diesem Urlaub noch auffälliger als die Jahre davor: Fotografiert wird entweder nur noch mit Smartphones oder mit digitalen Spiegelreflexkameras jeglicher Größe und Ausstattung. Kompaktkameras sind fast nicht mehr zu sehen. Ebensowenig sieht man aber auch spiegellose Kameras wie meine Sony NEX-6. Ich war zum ersten Mal mit einer DSLM (Digital Single Lens Mirrorless) im Urlaub unterwegs und habe die Entscheidung nicht bereut. Schön leicht und von Seiten der Bildqualität auf Augenhöhe mit einer APS-C DSLR. Ohne elektronischen Sucher wäre es aber wohl unmöglich gewesen vernünftige Fotos zu machen.

Folgt nachbelichtet auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube

Sony Bodyless Lens wohl bald Wirklichkeit

Den Trend zum Smartphone als einzige Kamera hat auch Sony erkannt und die „Bodyless Lens“ ist wohl schon bald Wirklichkeit. Was es damit auf sich hat und erste richtige Fotos von dieser wirklich neuen Gerätegattung gibt es in diesem Beitrag.

Hier lang

Welche Kameras für Stockfotografie?

Die Seite fotos-verkaufen.de hat zusammen mit der Microstockagentur Dreamstime eine interessante Statistik samt Infografik erstellt, welche die am häufigsten genutzten Kameras der Stockfotografen zeigt. Dabei wurde nicht nur ausgewertet welche Kameras ganz vorne liegen, sondern welches Kameramodell die meisten Fotos verkauft.

HIER geht es zum Beitrag

Geld verdienen mit Google Business Fotos  – das steckt dahinter

Google heuert momentan Fotografen an, die mit Fotos bzw. Panoramen von Geschäften, Restaurants, Museen etc. Geld verdienen möchten. Bewerben kann sich jeder, allerdings bedarf es einiger Voraussetzungen – auch was die Ausrüstung angeht.

Wie es funktioniert, was man damit verdienen kann und was ich davon halte, könnt ihr HIER und HIER nachlesen.

Was sonst noch war

Wissenschaftler der Universität Berkley haben eine Methode gefunden, gefälschte Fotos anhand der Schattenverläufe im Bild zu erkennen. Details dazu gibt es bei Mashable.

Die Softproof-Funktion von Lightroom gibt es nun auch für Adobe Camera RAW (ACR). In der Version 8.1 wurde diese wichtige Funktion nun integriert und steht damit auch innerhalb von Photoshop zur Verfügung. Für alle die mit dem Thema Softproof noch nicht so viel anfangen können, sollten einmal einen Blick in mein Video zum Thema Softproof in Lightroom für bessere Abzüge und Ausdrucke werfen!

Angebote für Fotografen

Wer bis zum 30.09.2013 eine Canon 700D als Kit oder nur den Body bei Amazon kauft, bekommt eine 16 GB SD-Karte von Transcend gratis dazu!

HIER geht’s zum Angebot bei Amazon

Das war es für heute. Schönen Sonntag noch!

Mach mit: Teile diesen Beitrag!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.