Eine sehr interessante Statistik samt Infografik kommt von fotos-verkaufen.de. Dazu wurden die EXIF-Daten von über 17 Millionen Stockfotos der Microstockagentur Dreamstime ausgelesen und ausgewertet.

Mach mit: Teile diesen Beitrag!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Dieser Beitrag wurde 2013 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Die 17 Millionen Fotos wurden demnach von 157.000 Fotografen geschossen und heraus kamen 1397 unterschiedliche Kameramodelle. Die meisten Fotos wurden demnach mit der Canon EOS 5D Mark II gemacht. Die weiteren Plätze teilen sich die Canon 5D sowie die Nikon D700, D80 und die betagte Canon EOS 40D.

Folgt nachbelichtet auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube

Was die Downloadzahlen angeht liegt aber Nikon fast gleichauf mit Canon. Außerdem wurde die regionale Verteilung der Kamerahersteller betrachtet und hier setzt Asien eher auf Nikon wohingegen Canon in Südamerika vorne liegt.

Die Studie zeigt auch, dass sich auch Fotos noch verkaufen die mit alten Kameras erstellt wurden – ein gutes Foto bleibt eben ein gutes Fotos.

Interessant wäre nun noch, ob die Ergebnisse dieser Auswertung auch mit denen von Fotolia, Shutterstock & Co. korrelieren oder ob Dreamstime Fotografen vielleicht anders drauf sind.

Mach mit: Teile diesen Beitrag!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.