Ich war immer ein begeisterter Anhänger von Samplitude und habe schon 1999 meine ersten Aufnahmen damit produziert. Ein Grund warum ich die aktuellen Samplitude Versionen immer gern nutze sind die ausgezeichneten Plugins und diese gibt es jetzt alle einzeln als 64-bit Versionen – auch für den Mac.

Dieser Beitrag wurde 2013 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Magix bastelt ja schon seit einiger Zeit an einer Mac-Version von Samplitude. Offenbar hat man mit dem Einkauf der Softwareschmiede Yellowtools, die ja durch ihren Independence Sampler ziemlich bekannt waren, einige OS X Programmierer im Team, denn nun gibt es die hervorragenden Plugins auch erstmalig für den Mac als VST und AU-Plugin. PC-User können endlich auf native 64-bit Plugins zurückgreifen.

Zur Auswahl stehen folgende Pakete:

Analogue Modelling Suite Plus

Diese Besteht aus dem mächtigen Mastering-Tool am|munition (das für manche allein ein Grund für Samplitude wäre). am|pulse ist ein leistungsfähiger Transientendesigner. am|track ist ein vintage-angehauchter Kompressor, der im Opto- oder VCA-Modus arbeiten kann und so manchem 1176 oder LA2A Klon das Wasser auf die Stirn treibt, sowie dem Channelstrip am|phibia, was übrigens mein Liebling ist, wenn es um einen geschmeidigen Basssound geht.

Kostenpunkt für alle 4 Plugins: 149,00 Euro

Analog Modelling Suite

Analogue Modelling Suite

 

Den Gitarren-Modeller Vandal gibt es schon etwas länger für den Mac, aber auch hier gibt es nun eine 64-bit Version. Auch dieser ist für 149,00 Euro zu haben.

Magix Vandal

Magix Vandal

Die Vintage-Effects Suite besteht aus drei Plugins für Modulation, Delay und wüste Filtersounds. Namentlich sind das Corvex, Ecox (übrigens mit einem sehr authentischen Bandecho-Sound) und Filtox.

Vintage Effects Suite

Vintage Effects Suite

Die drei Effektspezialisten gibt es zusammen für 99,00 Euro.

Mit den Essential FX deckt man praktisch alle Brot und Butter Effekte vom Reverb über deEsser bis zum Vocal Strip ab. Besonders gut gefällt mir hier der eFX Tubestage. Hier bekommt ihr 10 sehr gute Effekte mit übersichtlicher Benutzerobfläche für 149,00 Euro.

Essential FX

Essential FX

 

Ein besonderes Schmankerl ist das Variverb 2 mit seinem dichten, warmen Sound und dem geringen Verbrauch von Systemressourcen, das nun auch als 64-bit Plugin und für den Mac zur Verfügung steht.

Variverb 2

Variverb 2

 

Alle Plugins gibt es als Testversion zum Download. Ohne Registrierung laufen diese uneingeschränkt 7 Tage lang. Nach der kostenlosen Registrierung könnt ihr sie 30 Tage lang nutzen und auf Herz und Nieren testen.

Mehr Infos und Download: http://pro.magix.com/de/audio-production/audio-plugins.5.html

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon