Diese ganzen Toolbars und Browsererweiterungen sind die volle Pest. Da klickt man sich schnell durch ein Java- oder Acrobat-Reader Update und schon hat man einen Toolbar auf den Rechner den man gar nicht haben wollte, nur weil man vergessen hat einen vorbelegten Haken zu entfernen. Von Avast kommt ein Freeware-Tool, das die Plagegeister schnell und einfach entfernt.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Dieser Beitrag wurde 2013 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Diese Drecks-Toolbars von Ask, Sweetpacks usw. kapern meistens nicht nur die Suchfunktion des Browsers, oft machen sie das Websurfen zu einer echten Qual, weil sie ständig wieder auftauchen, Startseiten verändern und sich gar nicht so einfach wieder entfernen lassen. Eine besonders schlimme Quelle für solchen Mist ist auch die Download-Seite winload.de, die ich hier bewusst nicht verlinke, sondern eher warnen möchte.

Folgt nachbelichtet auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest

Besorgt euch eure Software und gerade Standards wie Firefox, Thunderbird, Chrome etc. daher immer von den Originalquellen oder zumindest von vertrauenswürdigen Download-Angeboten denen von Heise.de oder Chip.de. Hier wird euch kein zusätzlicher Mist untergeschoben, den ihr nicht haben wollt.

Avast Browser Cleanup Toolre

Avast Browser Cleanup Toolre

Aber auch bei der Installation gekaufter Software muss man aufpassen, denn auch hier klickt man gerne mal zu schnell auf „weiter“ und vergisst dabei einen Haken zu entfernen, der wieder für unnütze Testversionen oder Erweiterungen verantwortlich ist.

Hat man den Mist dann mal auf dem Rechner und im Browser, hilft eine gut versteckte Freeware vom Antivirus-Spezialisten AVAST.

Sie hilft unerwünschte Toolbars zu entfernen, holt gekaperte Startseiten zurück und entfernt nervige Werbung, du durch Browsererweiterungen verursacht wird. Dabei werden der Internet Explorer, Firefox und Chrome unterstützt und es lassen sich alle Browser unabhängig nach verdächtigen Erweiterungen durchsuchen.

Das avast! Browser Cleanup Tool rückt auch hartnäckigen Erweiterungen auf den Leib, die sonst die Deinstallation verweigern.

Mehr zum diesem Tool gibt es HIER zur lesen. Den Download für Windows XP, Vista, Windows 7 und 8 gibt es unter diesem LINK.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (18 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...