Der Run auf die kostenlose Adobe Creative Suite CS2 war gestern wohl weltweit so hoch, dass deren Server in die Knie gingen. Nun ist die Seite aber wieder erreichbar.

Dieser Beitrag wurde 2013 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Mein gestriger Beitrag zum Sensations-Download verbreitete sich in Windeseile und irgendwann am Nachmittag war die Download-Seite der CS2 Suite nicht mehr erreichbar.

Viel wurde spekuliert, ob Adobe vielleicht den Stecker gezogen hätte, ob der Download vielleicht gar nicht aktivierbar wäre und ob es sich dabei überhaupt um eine von Adobe gewollte Aktion handle.

Adobe CS2 Downloadseite

Adobe CS2 Downloadseite

Fakt ist, dass die Seriennummer wohl genügt und keine weitere Aktivierung notwendig ist oder gar möglich wäre. Der Hintergrund dürfte sein, dass Adobe den Aktivierungsserver stillgelegt hat, um den Support-Aufwand für die fast 10 Jahre alte Software so gering wie möglich zu halten. Darum genügen die Seriennummern zur vollständigen Nutzbarkeit der Software.

Viele bestätigten auch, dass die Installation unter Windows sowohl auf Windows 7, als auch auf Windows 8 einwandfrei funktioniert, sofern man das Setup im Kompatibilitätsmodus startet.

Nun ist die Seite wieder erreichbar, was auch ein Indiz dafür sein sollte, dass der Download von Adobe gewollt ist.

Günstige gebrauchte Bücher zu den CS2 Programmen gibt es übrigens bei Amazon, z. B. das hier: Photoshop CS2 für Digitale Fotografie

 

HIER gehts zum Download!

 

5 Responses

  1. Jens

    Mein Erfahrung von gestern, als der Download noch ging: Unter Windows 7 SP1 aktueller Patchstand auf einem MacBook Pro i7 unter Parallels 7 und auch einem Core2 Duo mit physischem Windows 7 aktuellen Standes war kein Entpacken und damit keine Installation weder des vollen CS-Paketes noch einzelner Programme möglich. Entweder zickte deren Server schon gewaltig, ohne dass meine Clients das beim Download merkten und die Files waren korrupt, oder, oder, oder.

    Jens

    Antworten
    • Markus Dollinger

      Da Adobe nun sogar auf die Registrierung mittels Adobe-ID verzichtet und die Seite völlig frei zugänglich ist, dürfte man bei Adobe die Zeichen erkannt haben.

      Die Eula beim Installationsvorgang der gesamten CS2 Suite sagt auch nichts von einem „Kauf“, sondern spricht nur davon, dass die Software von Adobe „bezogen“ sein muss, um legal benutzt zu werden. Und legal bezogen wurde sie ja über die offiziellen und (nun) völlig frei zugänglichen Download-Links.

      Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon