30.000 Apps will Microsoft bis Ende 2012 in seinem Windows 8 Store anbieten. Bislang sind es 20.000 und davon 18.000 Apps kostenlos. Leider sieht man davon erst einmal einen Bruchteil, weil viele Entwickler ihre Apps auf bestimmte Länder beschränken. Das kann man jedoch einfach umgehen.

Dieser Beitrag wurde 2012 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Um wirklich alle verfügbaren Apps im Microsoft Store zu finden, muss die Beschränkung aufs eigene Land deaktiviert werden. Was eigentlich eine Hilfe sein soll, erweist sich nämlich als unnötige Hürde.

Folgt nachbelichtet auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube

Einstellungen

Nachdem du auf das Store-Icon (die Einkaufstüte) geklickst hast und mit dem Mauszeiger (oder dem Finger auf dem Tablet) in die rechte untere Ecke gegangen bist (oder Windows+C als Tastenkombination eingegeben hast), kommst du in die Charms-Leiste und kannst „Einstellungen“ auswählen.

Apps in den bevorzugten Sprachen deaktivieren

Nun musst du nur den Schalter „Apps in den bevorzugten Sprachen schneller finden“ auf „Nein“ stellen und schon findest du alle Apps im Store!

Eine Antwort

  1. cgft

    Bei mir funktionier das nicht, sehe keine Franzosische apps oder us-amerikanische.
    Win 8 Pro

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.