Die neue Version 4.3 der Controller-Software glänzt mit einem noch nie da gewesenen Leistungsspektrum und unterstützt jetzt einige neue DAWs (Studio One, Logic Express, Digital Performer und Reaper), sodass Sie jetzt mit allen Novation-Controllern – Impulse, SL MkII und Nocturn – ohne Probleme mehr Musik-Software als je zuvor kontrollieren können. Natürlich werden auch weiterhin DAWs wie Ableton, Cubase, Logic, Pro Tools, und Reason vollständig unterstützt.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Dieser Beitrag wurde 2012 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Automap ist DAS Original und die wohl leistungsfähigste Control-Software, die es zurzeit gibt. Sie wird kostenlos mit allen Novation-Controllern geliefert und eröffnet den direkten Zugriff auf verschiedene Bereiche Ihrer DAW, wie Transport, Mixer sowie Plug-in-Instrumente und Effekte. Aber auch die Zusammenarbeit mit Drittanbieter-Plug-ins von UAD oder Native Instruments funktioniert reibungslos. Dank des übersichtlichen Software-Edit-Fensters liefert Ihnen Automap immer ein direktes visuelles Feedback über alles, was Sie damit steuern.

Cockos Reaper und Novation Automap 4.3 mit Nocturn Controller

Die erste Version der Automap-Control-Technologie für Musik-Software wurde 2006 vorgestellt und wurde im Verlauf der Jahre immer weiter verbessert und mit neuen Funktionen ausgerüstet, um eine perfekte Integration von Novation-Controllern in den Workflow im Studio zu garantieren. Die Installation und Einrichtung von Automap 4 gelingt einfach und schnell, sodass man unverzüglich Parameter in einer DAW oder von Plug-in-Instrumenten und Effekten steuern kann.

Das Update ist ab sofort als kostenloser Download unter www.novationmusic.com/support/automap/ verfügbar.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.