Mal ehrlich: Was man gerne haben möchte, kauft man sich im fortgeschrittenen Alter einfach selbst und dann, wenn man es braucht (oder wann man denkt es zu brauchen). Aus diesem Grund ist es auch für andere schwierig, mir etwas zu schenken, da ich ohnehin schon alles habe. Das was mir wirklich wichtig ist, kann man ohnehin nicht mit Geld kaufen.

Trotzdem neige auch ich zu Weihnachten dazu, mich selbst zu beschenken. Was das dieses Jahr ist, erfährst du in diesem Beitrag.

Dieser Beitrag wurde 2011 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Auch wenn ich oft mehr Dinge hier herumstehen habe, als ich ausprobieren kann (und auch brauche), gibt es immer die ein- oder andere Sache, die ich mir zu Weihnachten trotzdem gönne.

Nachfolger: Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G

Ich musste z. B. mal mein geliebtes Nikon Nikkor AF 50mm 1:1.8, das ich noch in der „Mk I“ Version hatte, gegen seinen aktuellen Nachfolger austauschen. Es stammte noch von einer meiner ersten (analogen) Nikon SLR und hatte mittlerweile so 20 Jahre auf dem Buckel. Der mechanische Antrieb war laut und langsam und die Belichtungsmessung an der Nikon D7000 haute auch nicht mehr so richtig hin.

Alter Kämpfer: AF Nikkor 50mm f1:1.8 Mk I

Mit dem Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G habe ich mir einen mehr als würdigen Nachfolger gegönnt. Es ist schnell, leise und Abbildungsleistung ist sogar noch etwas besser, als beim Vorgänger-Opa. Das 1.8er 50mm Nikon ist wohl das Objektiv, welches man sich zu einem Kit dazukaufen sollte.

Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G Objektiv

Gut geblitzt: Der Nikon SB-700 Systemblitz

Und nochmal Fotografie: Ich hatte den Nikon SB-800 mit seiner unmöglichen Bedienung und den SB-900 mit seinen nervigen Überhitzungsproblemen. Da die Funktionen und die Blitzleistung des SB-700 mehr als ausreichend sind und der SB-700 zudem etwas leichter und kompakter als die größeren Brüder ist, ist er das Systemblitzgerät meiner Wahl an der Nikon 7000.

Nikon SB-700 Blitzgerät

Gutes Bedienkonzept, schnelle Blitzfolgen, reichhaltiges Zubehör – was will man mehr? Für gut 270€ ist der Nikon SB-700 das Blitzgerät meiner Wahl und gerade auf dem Weg zu mir.

Was auf die Ohren: Behringer Truth B1031 Monitore

Auch für die Ohren brauchte ich einmal etwas Neues. Wir ihr hier bei nachbelichtet.com unschwer sehen könnt, beschäftige ich mich auch viel mit Musik und Recording, weshalb ein Paar neue Monitorlautsprecher angesagt waren. Jetzt ist das ein Bereich, in dem es noch mehr Auswahl gibt als in der Fotografie und die Preisspanne geht von 100 bis weit über 20.000 Euro für ein Paar dieser Monitore.

Behringer B2031

Nach mehreren Vergleichen entschied ich mich für ein Paar Behringer B1031A Aktivmonitore, die für das Geld erstaunliches leisten und sich problemlos mit Vertretern der Preisklasse um 600-800 Euro messen können.

Behringer B1031A beim Musikhaus Thomann

Sony Ericsson Arc S Android Smartphone

Mein Motorola Milestone hatte mir 2 Jahre gute Dienste geleistet. Da das Handy zu meinen wichtigsten Arbeitsmitteln zählt, habe ich mich vor einigen Wochen für ein Sony Ericsson Arc S entschieden. Es ist leicht, schnell, hat eine sehr gute Kamera und über den HDMI-Anschluss eignet es sich auch prächtig als TV-Zuspieler z. B. für BONG.TV. Das Arc S zählt auch zu meinen „Weihnachtsgeschenken“.

Sony Ericsson Arc S

 

Das waren meine Weihnachtsgeschenke von mir an mich. Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest, tolle Geschenke und vor allem viel Zeit und Ruhe für Dinge, die dir Spaß und Freude machen.

PS: Wenn du noch ein Last-Minute Geschenk für einen Fotografen suchst oder nicht weißt, wie du das Geld von der Oma investierst, solltest du dir diesen Beitrag einmal ansehen.

 

 

3 Responses

  1. Jens

    Hi Markus,
    von Behringer hab ich die kleinen Brüder mit 5,5“ Basstreiber. Bester Sound, kaum zu toppen für diesen Preis, aber leider rauschen sie im Nahfeld doch deutlich hörbar. Trotzdem viel Spaß damit, den du haben wirst.

    Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon