Wenn die Festplatte mal wieder voll ist, kommt die Stunde der Wahrheit und es muss ausgemistet werden. Mit dem Windows-Explorer alleine, ist das eine höchst undankbare und langwierige Aufgabe. Es wäre doch schön zu wissen, welche Verzeichnisse besonders voll sind und welche Dateien den meisten Platz beanspruchen?
Ich zeige Dir geniale Freeware, mit der Du schnell und einfach Deine Festplatten ausmisten kannst.

Dieser Beitrag wurde 2010 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Wenn die Festplatte mal wieder voll ist, kommt die Stunde der Wahrheit und es muss ausgemistet werden. Mit dem Windows-Explorer alleine ist das eine höchst undankbare und langwierige Aufgabe. Mit jeder Menge an Digitalfotos, MP3-Sammlungen und Download ist es nicht immer einfach, den Überblick zu behalten. Zwar sind Festplatten heute lächerlich preiswert, aber eine gut organisierte Festplatte hilft, Dateien schneller zu finden und damit schneller und effektiver zu arbeiten.

Es wäre doch schön zu wissen, welche Verzeichnisse besonders voll sind und welche Dateien den meisten Platz beanspruchen?

SpaceSniffer schafft den Überblick

Diesen schnellen Überblick verschafft die Freeware SpaceSniffer. Das Tool scannt blitzschnell ein Laufwerk und zeigt die Verzeichnisse und Dateien in Form vom Rechtecken an, die umso größer sind, je größere deren Inhalt ist. Um weitere Details zu erhalten, kann weiter in jedes dieser Rechtecke hinein gezoomt werden.

Sind die Platzfresser erst einmal ermittelt, können sie per Rechtsklick gelöscht, kopiert oder verschoben werden. Tools wie SpaceSniffer sind zwar nicht neu, denn Programme wie SpaceMonger u.a. haben auch diese Funktionen, SpaceSniffer geht aber sehr viel flotter zur Sache und ist eben Freeware.

Schneller und komfortabler kopieren mit TeraCopy

Apropos verschieben und kopieren: Das ist ja mit den Windows-Boardmitteln mehr als nervig und langsam und noch schlimmer, denn kann eine Datei aus irgendeinem Grund nicht kopiert oder verschoben werden, bricht der gesamte Vorgang ab.  Will man damit große Verzeichnisse mit vielen Dateien bewegen, kann schon schnell einmal Frust aufkommen.

Ein Werkzeug, das mir hier schon lange hilft und die grauen Haare nicht noch mehr werden lässt, ist TeraCopy. Hiermit können große Datenmengen bequem und sicher kopiert und verschoben werden. Man kann damit sogar eine Liste mit Dateien aus verschiedenen Quellverzeichnissen erstellen und diese dann in einem Rutsch in ein Zielverzeichnis kopieren oder verschieben.

TeraCopy listet dabei auch alle Dateien auf, die aus irgendwelchen Gründen nicht kopiert werden konnten, zudem werden auf Wunsch Quelle und Ziel per MD5 Prüfsumme vergleichen, damit auch wirklich identische Dateien erzeugt werden.

Doppelte Dateien finden und bereinigen

Hat man nun die offensichtlichen Platzfresser gefunden und eliminiert, sollte man sich noch einmal über die oft vorhandenen doppelt und dreifach abgespeicherten Dateien machen. Die Freeware Easy Duplicate File Finder ist wohl die leistungsfähigste kostenlose Anwendung, um Duplikate zu lokalisieren und zu sortieren.

Easy Duplicate File Finder ist sehr schnell, vergleicht Dateien Byte-weise und benennt Duplikate auf Wunsch um, statt sie zu löschen.

Oft ist man erstaunt, wieviele Duplikate sich auf den Laufwerken so angesammelt haben und wieviel Festplattenplatz man mit einer gezielten Aufräumaktion freischaufeln kann.

Schnell, schneller, noch schneller finden mit Everything

Nachdem man seine Festplatte erfolgreich entrümpelt hat, hilft die Freeware Everything beim Finden von Dateien und Verzeichnissen.

Im Gegensatz zu Index-basierenden Suchfunktionen wie der eingebauten Windows-Suche oder externen Anwendungen wie Copernic Desktop, analysiert Everything das ohnehin immer vorhandene „Inhaltsverzeichnis“ der Festplatte. Dadurch ist Everything unschlagbar schnell, ohne dass vorher ein speicherplatzverschlingender Suchindex erstellt werden müsste.

Erinnert man sich noch an einen Teil des Datei- oder Verzeichnisnamens, findet Everything entsprechende Dateien in Echtzeit, während man den Suchbegriff eintippt und zwar auf allen Festplatten mit NTFS-Dateisystem.

LINKS:

SpaceSniffer Website
TeraCopy Website
Easy Duplicate File Finder Website
Everything Website

2 Responses

  1. Roger Rabbit

    du schreibst immer über dinge,mit dennen ich mich auch gerade beschäftige und nach lösungen suche. das ist ja schon fast unheimlich. teracopy ist ja ein klasse proggie und everything auch

    Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon