Wenn man diesem Posting glauben darf, plant Google ein Update des PageRanks noch vor Weihnachten, also innerhalb der nächsten zwei Wochen. Es wird u.a. darauf hingewiesen, dass man vorher evtl. gekaufte Verlinkungen von Linkfarms, bezahlten Reviewdiensten und Linkvermarktern entfernen sollte, da diese schlecht fürs Ranking wären. Ich bin mal gespannt, krebs ich doch mit recht […]

Dieser Beitrag wurde 2008 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

altWenn man diesem Posting glauben darf, plant Google ein Update des PageRanks noch vor Weihnachten, also innerhalb der nächsten zwei Wochen. Es wird u.a. darauf hingewiesen, dass man vorher evtl. gekaufte Verlinkungen von Linkfarms, bezahlten Reviewdiensten und Linkvermarktern entfernen sollte, da diese schlecht fürs Ranking wären.

Ich bin mal gespannt, krebs ich doch mit recht guten Zugriffszahlen noch immer bei PR3 rum. Diesen habe ich zwar nach der letzten großen Neubewertung zwar behalten, aber ein PR4 wäre schon mal nett.

Vielleicht gibt es ja von Google für manchen ein kleines Weihnachtsgeschenk …

3 Responses

  1. Webhosting

    Den Kopf nicht hängen lassen und weiter schön aktiv bleiben dann steigerst du bestimmt dein Ranking.

    Hat jemand Ahnung die die Rankingvererbung funktioniert?

    Viele Grüße aus Berlin ….

    Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon