Moin! Samstag Morgen – kurz die Checkliste durchgehen: – Computer: läuft (macht er eh immer) – Kaffee: steht neben mir – Google-Reader: 240 News durchgesehen – Fenster: geöffnet – das Hirn bekommt Sauerstoff – Tanja: Unter der Dusche Also: Fakten, Fakten, Fakten und an die Leser denken – vor allem an die Musiker unter euch, […]

Moin! Samstag Morgen – kurz die Checkliste durchgehen:

- Computer: läuft (macht er eh immer)
- Kaffee: steht neben mir
- Google-Reader: 240 News durchgesehen
- Fenster: geöffnet – das Hirn bekommt Sauerstoff
- Tanja: Unter der Dusche

.samp Neues von Magix SamplitudeAlso: Fakten, Fakten, Fakten und an die Leser denken – vor allem an die Musiker unter euch, denn ihr habt euch in zahlreichen E-Mails beschwert, dass es momentan sehr fotolastig zugeht. Also, hier wieder mal was für uns Musiker.

Mit der Version 10.1 von Samplitude, die am 6. Juni erschienen ist, unterstützt MAGIX nun nativ und vollständig den AlphaTrack DAW-Controller von Frontierdesign. Gleiches gilt übrigens auch für das Flagschiff Sequoia!

Der 10.1 Patch beinhaltet natürlich nicht nur das, sondern auch Optimierungen für Multi-CPU Handling – es werden nun bis zu 8 CPUs unterstützt und jede Menge weiterer Verbesserungen und Bugfixes. Die Liste ist 18 Seiten lang – das nenne ich mal Produktpflege und Transparenz, denn viele andere Hersteller schweigen sich da gerne aus und lassen Bugs einfach ungenannt verschwinden …

Gleichzeitig ist nun auch der DVD-Lernkurs “Hands on Samplitude Vol. 1″ erschienen, der für 39,99€ eine fundierte Einführung in Samplitude bietet. Den Kurs gibt es auch in einer speziellen Version inkl. Samplitude 9 SE für nur 49,99 €. Eine Demolektion findet ihr HIER.

Samplitude, Sequoia und den AlphaTrack Controller könnt ihr übrigens günstig bei meinem Stamm-Dealer Thomann bestellen!

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (Gib die erste Bewertung ab!)
Loading ... Loading ...

2 Responses

  1. Niels

    Hallo Markus,

    Dir ist leider ein kleiner Fehler unterlaufen. Die 10.1 ist am 13.06 erschienen. Nachher wundern sich noch welche, das sie das Release verpasst haben ;)

    Gruß
    Niels

    Antworten
  2. Markus

    Danke ! Ich hatte das Datum aus der Angabe im DL-Bereich. Dass es tatsächlich erst später kam, habe ich erst im Forum gelesen.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.