Der bekannte Rankingdienst Alexa hat die Methode seiner Websitebewertungen geändert. Die bisherige Bewertung stützte sich allein auf die Daten des Alexa-Toolbars, der aber nur bei wenigen Usern installiert war, was häufig zu Diskussionen über die Qualität der Alexa-Rankings führte. Nun werden jedoch weitere – allerdings unbenannte – Faktoren in die Berechnung mit einbezogen und die […]

Dieser Beitrag wurde 2008 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Alexa RankingDer bekannte Rankingdienst Alexa hat die Methode seiner Websitebewertungen geändert. Die bisherige Bewertung stützte sich allein auf die Daten des Alexa-Toolbars, der aber nur bei wenigen Usern installiert war, was häufig zu Diskussionen über die Qualität der Alexa-Rankings führte.

Nun werden jedoch weitere – allerdings unbenannte – Faktoren in die Berechnung mit einbezogen und die Statistiken wurden bereits auf die neue Version umgestellt, zeigen jedoch derzeit nur die Bewertung der letzten 9 Monate.

Mein Blog wird nun um über 75.000 Punkte besser bewertet und ist nun wieder nahe an den Top 100.000 – ist zwar egal, aber trotzdem nett.

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon